Markthalle Meilen
Erstvermietung, Bauherrenvertretung, Bewirtschaftung

Mit der Entstehung der Markthalle wird die Entwicklung des Dorfkerns Meilen um einen wesentlichen Bauteil fortgeführt. Das Gebäude setzt direkt an die erweiterte grosszügige Treppenanlage an und es entsteht eine unmittelbare Beziehung zu den beiden Ebenen des Dorfplatzes.

In den beiden Erdgeschossen des Neubaus entstehen rund 1’000m2 Retailfläche. Die zwei bedeutenden Detailhändler Alnatura und Denner werden in je einem der beiden Retailgeschosse einziehen und erweitern somit das Lebensmittelangebot im Dorfzentrum von Meilen. Eine Restfläche von ca. 140m2 im unteren Erdgeschoss steht noch zur Verfügung. In den oberen drei Geschossen werden insgesamt 18 Mietwohnungen mit 2.5- bis 4.5-Zimmern realisiert. Die Wohnungen sind sehr offen gestaltet. 

Die VERIT ist seit 2019 als Bauherrenvertreter mit diesem Projekt vertraut und übernimmt ebenfalls die Erstvermietung und Bewirtschaftung. Ein Bezugstermin ist auf Herbst 2023 vorgesehen. 
 

Leistungszeitraum
Erstvermietung: Gewerbe ab 2020 und Wohnungen ab 2022
Bewirtschaftung: ab 2023
Bau/Bauherrenvertretung: 2019 - 2023
Auftraggeber
Hochhaus und Immobilien AG / Stiftung Gemeinnütziger Wohnungsbau Letzigraben

47.2693097, 8.6436435

Ansprechpersonen
Planung und Bau
Achmed Greutmann
Leiter Projekt- und Baumanagement
Erstvermietung und Verkauf
Fabienne Raguth
Projektleiterin